Unberechenbare Umwelt: Zum Umgang mit Unsicherheit und - download pdf or read online

By Roderich von Detten, Fenn Faber, Martin Bemmann

ISBN-10: 3531182951

ISBN-13: 9783531182957

ISBN-10: 3531942239

ISBN-13: 9783531942230

Nicht erst in Zeiten raschen Wandels der natürlichen Lebensbedingungen, der allgemein als krisenhaft empfunden wird, wird Zukunft zum challenge: Menschliches Handeln im Umgang mit natürlichen Ökosystemen wird spätestens seit der Moderne unter dem Aspekt von zahlreichen Unsicherheiten und Risiken gesehen. Die Häufigkeit und Dringlichkeit, mit der Begriffe wie „Nachhaltigkeit“ oder „Zukunftsfähigkeit“ in gesellschaftlichen Debatten verwendet werden, markiert offenbar die Sehnsucht danach, über verlässliche Handlungsvorgaben und Richtlinien im Umgang mit natürlichen Ressourcen zu verfügen, die Umweltprobleme und -risiken verhindern bzw. reduzieren helfen. In diesem Sammelband wird die Frage untersucht, wie damit in konkreten Entscheidungszusammenhängen umgegangen wird.

Show description

Read or Download Unberechenbare Umwelt: Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen PDF

Best sociology books

Saskatchewan: First 100 Years - download pdf or read online

September 1, 2005 was once the a centesimal anniversary of the province of Saskatchewan. whereas studying concerning the first a hundred years of the province, you'll locate black line masters for poems, songs, rebus chants, task sheets, scholar bookmaking, hands-on centre actions, and a storyboard tale. See the Bibliography and assets to discover websites for photos of the Saskatchewan flag and different provincial trademarks and to discover an inventory of serious storybooks via Saskatchewan authors.

Download PDF by Charles C. Lemert Ph.D.: Sociology and the Twilight of Man: Homocentrism and

A critique of contemporary sociological idea, this awesome new paintings instead of asserting the twilight of guy accepts the development either as an highbrow conclu­sion and an empirical truth, and proceeds systematically to envision the alterna­tives past the Weber-Durkheim-Par­sons episteme. Addressing himself to the problems of pluralism in sociological concept, Lemert carefully examines consultant writings of significant theorists in the US and Europe, together with the writings of Homans (Lexical Explana­tion), Blalock (Theory Construction­ism), Parsons (Analytic Realism), Blumer (Symbolic Interactionism), Schutz, Berger, Luckmann (Phenomen­ology), Cicourel (Ethnomethology), and Habermas (Critical Theory).

Get Soziologie des Wettbewerbs: Eine kultur- und PDF

Das für Gesellschaften ebenso brisante wie zentrale Thema Wettbewerb wurde bislang der Ökonomie respektive der politisch-medialen Rhetorik überlassen. Soziologische Klassiker (Simmel, Weber, Bourdieu u. a. ) bieten Anknüpfungspunkte für eine Wettbewerbssoziologie. Deren Intuitionen aufgreifend besteht die „Soziologie des Wettbewerbs“ aus einer sowohl sozialtheoretisch fundierten als auch empirisch orientierten Feldanalyse.

New PDF release: Body Studies: The Basics

Attention of the physique as an issue for learn has elevated in recent times with new applied sciences, different types of amendment, debates approximately weight problems and problems with age being introduced into concentration by means of the media. Drawing on modern tradition, physique stories: the fundamentals introduces readers to the foremost matters and debates surrounding the research of the sociological physique, slicing throughout disciplines to hide issues which include:
—Nature vs. tradition: how we ‘build’ and remodel our bodies
— Conformity and resistance in physically practice
— problems with physique photo — good looks, nutrition, workout and age
— wearing our bodies and the pursuit of ideals
— Enfreakment, incapacity and monstrosity
— Cyborgs and digital on-line bodies

With extra studying signposted all through, this obtainable e-book is vital examining for an individual learning the physique in the course of the lens of sociology, cultural reports, activities reviews, media reviews and gender reports; and all people with an curiosity in how the actual physique could be a social build.

Additional resources for Unberechenbare Umwelt: Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen

Example text

Zudem ist das eingebundene Expertenwissen statisch, da die Bodeninformation, die in die Entscheidungshilfe einfließt, auch Veränderungen durch den Klimawandel unterliegt, die hier nicht berücksichtigt wurden. Eine der Chancen, die mit der Entwicklung der hier gezeigten Modelle verbunden ist, besteht darin, eine dynamische Betrachtungsweise in vorhandenes Expertenwissen einzubringen. Die Vorstellung, dass die Umwelt sich verändert und einmal aus einer praktischen Erfahrung heraus gewonnene Erkenntnisse an sich ändernde Umweltbedingungen angepasst werden müssen, ist für viele Forstpraktiker ungewohnt.

Sie zeigen die derzeitige und die mit Blick auf das Klima im Jahr 2050 dynamisierte Einschätzung der Baumarteneignung. Letztere ist wesentlich differenzierter als die „Klimarisikokarte“ (Abb. 3). Durch die parallele Darstellung des heutigen und des in Zukunft zu erwartenden Zustandes wird auch der Grad der Veränderung, der sich als Konsequenz der unterstellten Klimaverschiebung ergibt, erkennbar. Die Frage, wie die forstliche Praxis diese Entscheidungshilfen einsetzt, lässt sich derzeit noch nicht abschließend beantworten, da sie erst seit relativ kurzer Zeit im Internet verfügbar sind.

Zudem ist das eingebundene Expertenwissen statisch, da die Bodeninformation, die in die Entscheidungshilfe einfließt, auch Veränderungen durch den Klimawandel unterliegt, die hier nicht berücksichtigt wurden. Eine der Chancen, die mit der Entwicklung der hier gezeigten Modelle verbunden ist, besteht darin, eine dynamische Betrachtungsweise in vorhandenes Expertenwissen einzubringen. Die Vorstellung, dass die Umwelt sich verändert und einmal aus einer praktischen Erfahrung heraus gewonnene Erkenntnisse an sich ändernde Umweltbedingungen angepasst werden müssen, ist für viele Forstpraktiker ungewohnt.

Download PDF sample

Unberechenbare Umwelt: Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen by Roderich von Detten, Fenn Faber, Martin Bemmann


by Jeff
4.1

Rated 4.17 of 5 – based on 35 votes